SPD Wolfsburg: Wir sind für Europa weil…

…Europa uns Frieden bringt und die Rechte aller Menschen achtet.

Klimaschutz nicht an Grenzen halt macht.

…Europa grenzenloses Reisen ermöglicht.

…wir nur gemeinsam eine starke Stimme in der Welt haben.

…es die besten Chancen auf Bildung, Ausbildung und gute Jobs gibt.

…wir für ein soziales und gerechtes Europa mit Stärkung von Arbeitnehmer*Innenrechten und gerechten Steuern sind.

…Europa die Heimat des VW-Konzerns ist: Dreiviertel der weltweiten Belegschaft arbeiten in Europa. Hier erwirtschaftet das Unternehmen, rund die Hälfte seines Umsatzes.

…insbesondere die Automobilindustrie und deren Zulieferer über 90% in die Länder der EU exportieren.

…weltweite Handelsabkommen der EU dafür sorgen, dass Waren überwiegend auch außerhalb der EU von Importzöllen befreit sind.

…ein starkes Europa für uns in Wolfsburg als international aufgestellter Wirtschaftsstandort von besonderer Bedeutung ist. Aus diesem Grund hat sich die Stadt der Initiative „Niedersachsen für Europa“ angeschlossen und will damit ihren Beitrag leisten für eine gute Weiterentwicklung der Europäischen Union.

…gerade Wolfsburg mit seinen vielen Nationen in der Vielfalt großgeworden ist und wir sind alle als Kinder Europas heute in der Verantwortung, für Europa weiterzukämpfen.

SPD-Europafest: Sigmar Gabriel kommt

Mit einem Europafest am Samstag, 11. Mai 2019 startet die Wolfsburger SPD in die heiße Phase des Europawahlkampfes. Prominente Unterstützung erhält der Europakandidat des SPD-Bezirks Braunschweig, Francescantonio Garippo, vom ehemaligen Vize-Kanzler und Bundesaußenminister Sigmar Gabriel. Der langjährige SPD-Bundesvorsitzende wird ab 15:30 Uhr unter dem Glasdach auf dem Hugo-Bork-Platz über die Bedeutung Europas für Deutschland und unsere Region sprechen.

„Wir freuen uns sehr, dass mit Sigmar Gabriel ein langjähriger Wegbegleiter nach Wolfsburg kommt und für eine hohe Wahlbeteiligung sowie unseren Ratskollegen Francescantonio Garippo werben wird“, so die SPD-Unterbezirksvorsitzende Immacolata Glosemeyer.

Ein abwechslungsreiches Programm sorgt für eine gute Mischung von Informationen, Musik und Unterhaltung sowie verschiedene Speisen und Getränken. Für Kinder stehen zwei Hüpfburgen zur Verfügung, sorgt der Clown Bobo für Spaß und steht die beliebte Popcornmaschine bereit.

In einer Talkrunde mit Francescantonio Garippo und dem SPD-Bundestagsabgeordneten Falko Mohrs wird es um das Europa der Zunft gehen.

Das Europafest beginnt ab 10 Uhr und wird bis in den Abend hinein die Wolfsburger in der Fußgängerzone unterhalten.

EUROPAFEST2019-Programmflyer