Jubilarehrung 2012 des SPD-Unterbezirk Wolfsburg

Oberbürgermeister Klaus Mohr war Gastredner bei Ehrung langjähriger Mitglieder.

Erich Schubert und Hans-Georg Bachmann begrüßten die anwesenden Jubilare und Gäste im Cafe am Markt in Westhagen.

Festredner Klaus Mohrs, neuer Oberbürgermeister von Wolfsburg, sprach von den Aufgaben die Wolfsburg in den nächsten Jahren bevor stehen.Schwerpunkte legte er beim Wohnungsbau, Verkehr und bei der Bildung. „Neue Schulbebäude und Sporthallen sind zu wichtig, es genügt aber nicht“: so Mohrs. Es müsse auch eine neue Schulpolitik her. Stephan Weil , Spitzenkandidat der SPD bei der Landtagswahl 2013, kann uns da sicher weiter helfen erklärte der Oberbürgermeister vor den Jubilaren.

Lina Dötsch und Gesa Gerhardt wurden für 60 Jahre SPD Mitgliedschaft geehrt.
Alle anwesenden Jubilare wurden mit Urkunde, Anstecknadel, Blumen und Buchgeschenk für ihre Mitgliedschaft geehrt. Für 50-jährige Treue zur SPD wurde Frank Helmut Zaddach geehrt.

Für 40 Jahre dabei Alfons Blass, Margit Bleidießel, Hans Bleidießel,Thorsten Brandt, Bregitte Brand-Müller, Reinhold Burghardt, Giacomo Capriotti, Wolfgang Geissler, Roswitha Gerlings, Reinhard Kluge, Eckhard Krebs, Hans-Jürgen Kühl, Dieter Mendel, Ulrich Müller, Ursula Nather-Schumacher, Manfred Nowaczyk, Winfried Ratthey, Dieter Roleff, Jürgen Schaller und Reiner Schumacher.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD wurden Klaus Behrendt, Friedegard Behrendt, Ekkehardt Bertram, Alfred Beyer, Ingelore Burghardt, Francescantonio Garippo, Gerda Lindner, Siegfried Maiwald, Ingrid Pescara, Agatino Pesce, Muejgan Riepensell und Doris Zander geehrt.

Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung vom VokalTrio mit Unterstützung von Ludmila Heinz am Klavier.