WOLFSBURG. Sanierung von Teilbereichen der Waldschule Eichelkamp laufen noch in diesem Jahr an

 

Dr. Christa Westphal-Schmidt

 

EICHELKAMP. Die Planung der Sanierung von Teilbereichen der Waldschule Eichelkamp läuft noch in diesem Jahr. „Wir sind als SPD-Fraktion sehr erfreut dar-über, dass die Sanierung des mit den gravierendsten Mängeln versehenen Bereichs beginnt", sagt Schulausschuss-Vorsitzende Dr. Christa Westphal-Schmidt.

 

Gemeint ist damit der Toilettenbereich, dort sind die Zustände laut Westphal-Schmidt „nahezu unhaltbar". „Von den geplanten Erneuerungen profitieren Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrer, Betreuer und Ehrenamtliche, die an dieser Schule tätig sind, unmittelbar – das ist besonders erfreulich", findet die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende.

Für die Planung sind noch Restmittel aus dem Haushaltsvorjahr vorhanden – so hat es Dezernentin Iris Bothe den Sozialdemokraten mitgeteilt. Die Verwaltung legt den Schwerpunkt in diesem Jahr auf den Brandschutz und die Sanitärsanierung. Westphal-Schmidt: „Es wäre aus Sicht aller Beteiligten wünschenswert, wenn auch die Umsetzung der WC -Sanierung noch in diesem Jahr beginnt."

 

 
    Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.