Immacolata-begrue _ung

 

banner-zusammenstehen.deFoto: SPD UB Wolfsburg

zusammenstehen.de

 

 

Neues aus dem Unterbezirk

Alle Meldungen
 
 

Wolfsburg braucht mehr Krippenplätze.

WOLFSBURG. Mehr Krippenplätze braucht Wolfsburg: Geht es nach den Sozial-demokraten, kann es gar nicht schnell genug gehen mit dem Ausbau der Krippen- und Kindergartenplätze. Mit einer Versorgungsquote von 53,9 Prozent belegte die VW-Stadt am 31. Dezember 2014 zwar einen Spitzenplatz in Niedersachsen, den-noch muss gebaut werden, damit in den nächsten Jahren keine Plätze fehlen. „Kinder und deren Bildung sind unsere Zukunft. Hier darf nicht gespart werden“, sagt Jugendhilfeausschuss-Vorsitzender Falko Mohrs. mehr...

 
 

WOLFSBURG. Vier SPD-Ratsmitglieder treten zur Kommunalwahl nicht mehr an.

WOLFSBURG. Vier SPD-Ratsmitglieder treten auf eigenen Wunsch bei der Kommunalwahl am 11. September nicht mehr an: Frank Helmut Zaddach, Hiltrud Jeworrek, Willi Dörr und Norbert Lem. Während der Wahlhelfer-
party im Biergarten des Hallenbades wurde Frank Helmut Zaddach für sein langjähriges Engagement vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Hans-Georg Bachmann geehrt. mehr...

 
 

Wolfsburg. Kommunale Unternehmen der Stadt Wolfsburg bieten hervorragende Qualität, sind erfolgreich sowie weichenstellend für die zukunftsorientierte Stadtentwicklung.

Kommunale Unternehmen der Stadt Wolfsburg bieten hervorragende Qualität, sind erfolgreich sowie weichen-stellend für die zukunftsorientierte Stadtentwicklung. Und sie sind der Garant dafür, dass die wichtigsten Bereiche der Daseinsvorsorge sich nach den Bedarfen der Bevölkerung richten. mehr...

 
 

Wolfsburg. SPD-Fraktion beantragt den Neubau der DRK-Kita in Ehmen

„Die DRK-Kita am Siebsberg in Ehmen sollte in das Kita-Ausbau-Programm der Stadt aufgenommen und durch einen zeitgemäßen Neu-bau ersetzt werden“, fordert Ingolf Viereck, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ehmen/Mörse, nach einem Besuch der Kindertagesstätte. Gleichzeitig könnten mindestens zwei weitere Krippe- und Kita-Gruppen mit 50 zusätzlichen Plätzen entstehen. Mit einem entsprechenden Ortsratsantrag haben die Mitglieder der SPD-Ortsratsfraktion jetzt die Initiative ergriffen. mehr...

 
 

WOLFSBURG. Die SPD fordert die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche der Heinrich-Nordhoff-Straße.

Diesen Wunsch hatte jüngst schon die SPD Ortsratsfraktion Mitte-West geäußert. „Verständlicherweise möchten viele Bürger, dass sofort mit einer Sanierung und einer Neugestaltung der Heinrich-Nordhoff-Straße begonnen wird. Aber wir müssen nun einmal auch akzeptieren, dass man so ein Projekt nicht im „Hauruck-Verfahren“ umsetzen kann. Das darf aber auch nicht bedeuten, dass bis zu einer Komplettsanierung notwendige Reparaturen nicht erfolgen“, erklärt der stellvertretende SPD Fraktionssprecher im Ortsrat Mitte-West, Matthias Presia. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

"CDU zeigt ihr wahres Gesicht"

SPD-Generalsekretär Detlef Tanke zeigt sich entsetzt nach den Aussagen des hannoverschen CDU-Fraktionschef Jens Seidel beim HAZ-Leserforum. Seidel hatte eine Koalition mit der AfD und der rechtsextremen Partei Die Hannoveraner auch auf ausdrückliche Nachfrage der Zeitung nicht ausgeschlossen. mehr...

 

"CDU schürt Ängste und schädigt das Ansehen der Polizei"

Der stellvertretende Landesvorsitzende und innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Ulrich Watermann ist empört über die Äußerungen von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf dem Landesparteitag der niedersächsischen Union: „Durch solche Äußerungen werden Ängste in der Bevölkerung geschürt und das Ansehen unserer Polizeikräfte massiv geschädigt. Wir al mehr...

 

Polit-Prominenz im Kommunalwahlkampf

Zahlreiche SPD-Politikerinnen und -Politiker der Landes- und Bundesebene werden in den nächsten Wochen bis zur Kommunalwahl am 11. September 2016 Niedersachsen bereisen. Zum einen, um die Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort zu unterstützen, zum anderen aber auch, um ihre Verbundenheit mit der kommunalen Ebene zu festigen. mehr...

 

In der heißen Phase des Kommunalwahlkampfs

Nur noch rund vier Wochen: Dann werden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Für die SPD beginnt nun die heiße Phase des Wahlkampfs. Niedersachsens Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil gab dafür in einer Pressekonferenz den Startschuss: „Die niedersächsische SPD geht mit einem gesunden Selbstbewusstsein in den Kommunalwahlkampf." M mehr...

 
Wahlkampf auf dem roten Sofa: Der OV Munster zeigt mit Videos, wie das geht.

Wahlkampf auf dem roten Sofa

Der Ortsverein SPD Munster hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit bundesweit bekannt zu werden – mit einem roten Sofa. Dieses spielt die Hauptrolle in kurzen Videoclips, in denen sich die Kandidat_innen für den Stadtrat vorstellen. Ohne Drehbuch, ohne Skript, ohne Maske, dafür aber mit viel Humor, guter Laune und Authentizität.
mehr...

 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...