Neues aus dem Unterbezirk

Alle Meldungen
 
 

WENDSCHOTT. Einen konkreten Zeitplan für die Realisierung der neuen Sporthalle für Wendschott fordert Ingolf Viereck.

WENDSCHOTT. Einen konkreten Zeitplan für die Realisierung der neuen Sporthalle für Wendschott fordert Ingolf Viereck, stellvertretender Sportausschuss-Vorsitzender. Er hatte zusammen mit weiteren SPD-Politikern in der Vergangenheit Gespräche mit den Vereinsvorsitzenden des Wendschotter Sportverein von 1963 geführt. Ergebnis: Die Halle soll die Prioritätenliste des Sportstättenmodernisierungsprogramms zusätzlich ergänzen. mehr...

 
 

Wolfsburg. Klinikum erhält 430.000 Euro für die Erstausstattung Augenheilkunde.

Eine gute Nachricht für das Klinikum Wolfsburg bringt SPD-Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer aus Hannover mit. Wie ihr Sozialministerin Cornelia Rundt am Rande der Plenarsitzung mitteilte, erhält das Klinikum für die Erstausstattung Augenheilkunde eine Fördersumme von 430.000 Euro. Die Investitionsmaßnahme umschließt die Gebühren für Planungs- und Honorarleistungen. mehr...

 
 

Wolfsburg Obdachlosenunterkünfte. Die Häuser 13 und 15 in der Borsigstraße werden teilsaniert.

Wolfsburg. Die Obdachlosenunterkünfte in der Borsigstraße 13 und 15 sollen im Rahmen der Generalsanierung eine Fernwärmeheizung erhalten, zudem soll die Teilsanierung fortgeführt werden. Kosten: 638.000 Euro. Das soll der Rat in seiner Dezember-Sitzung beschließen. „Das ist dringend notwendig, um eine menschenwürdige und zeitgemäße Unterbringung für Obdachlose zu gewährleisten“, weiß SPD-Ratsfrau Antina Schulze. Sie hatte vor einem Jahr zusammen mit Ingolf Viereck und Immacolata Glosemeyer die Unterkunft besucht. mehr...

 
Foto: SPD UB Wolfsburg
 

Leonardo-da-Vinci-Schule soll eine gymnasiale Oberstufe erhalten

Die Leonardo-da-Vinci-Schule soll eine gymnasiale Oberstufe erhalten – das befürworten die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion ausdrücklich. „Jetzt endlich wird ein lange gegebenes Versprechen eingelöst“, freut sich SPD-Ratsherr Francescantonio Garippo, der die Schule als „Juwel“ in der Wolfsburger Schullandschaft bezeichnet. mehr...

 
Foto: SPD UB Wolfsburg
 

SPD-Ratsfraktion weist Kritik der PUG zurück

Die erneut von der PUG geäußerte Kritik an der maßvollen Erhöhung der Aufwandsentschädigungen für Ortsratsmitglieder weist die SPD-Ratsfraktion entschieden zurück. „Der Ratsbeschluss sieht vor, dass die monatliche Aufwandsentschädigung für die Ortsratsmitglieder jeweils um zehn Euro erhöht wird. Und das ist aus unserer Sicht absolut angemessen, denn letztlich geht es hier um die Anerkennung des Ehrenamtes“, so Hans-
Georg Bachmann, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. mehr...

 
Foto: immacolata_glosemeyer
 

Das Ausscheiden bei Volkswagen von Dr. Manfred Grieger haben die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion mit Entsetzen zur Kenntnis genommen.

„Wir Sozialdemokraten haben immer sehr gut mit Manfred Grieger zusammengearbeitet. Er war für Volkswagen, aber auch für die Stadt Wolfsburg immer ein Aushängeschild und schreckte auch vor unangenehmen Wahrheiten nicht zurück “, betont stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Immacolata Glosemeyer. So machte Grieger zum Beispiel die NSDAP-Zugehörigkeit von Hugo Bork öffentlich. mehr...

 
 

SPD-Fraktion - Das Kinderfest „Luftsprünge“ darf nicht in Frage gestellt werden.

„Für die SPD-Fraktion gilt klipp und klar, dass das Kinderfest „Luftsprünge“ nicht in Frage gestellt werden darf - auch nicht in finanziell schwierigen Zeiten“, erklärt der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und noch amtierende Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Falko Mohrs. Hintergrund ist die Überlegung der Verwaltung, die Luftsprünge auf das Jahr 2018 zu verschieben. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

CDU vermeidet offene Diskussionen

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest. mehr...

 

Tiemo Wölken als neuer Europa-Abgeordneter bestätigt

Tiemo Wölken ist neuer Europa-Abgeordneter in der Nachfolge von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 
Celler Schloss

CDU billigt AfD als Wahlhelfer in Celle

Die CDU Celle profitiert bei der Ämterbesetzung von den Stimmen der AfD. So wurde unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Heiko Gevers dank AfD-Unterstützung in sein Amt gehoben. „Der CDU geht es offensichtlich um Machtgewinn um jeden Preis“, kommentiert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke das Vorgehen. mehr...

 

Tiemo Wölken designierter Europa-Abgeordneter

Tiemo Wölken ist designierter Europa-Abgeordneter als Nachfolger von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 

"Richtiges Signal: Immunität für Landtagsabgeordnete bleibt"

SPD-Generalsekretär Detlef Tanke begrüßt, dass die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen heute die Aufhebung der Immunität des Landtagsabgeordnete Ronald Schminke verhindert haben: „Das wäre das falsche Signal gewesen. Ronald Schminke hat sich für die Belange der Menschen in seinem Wahlkreis in Südniedersachsen eingesetzt." mehr...