Neues aus dem Unterbezirk

Alle Meldungen
 
Foto: SPD UB Wolfsburg
 

MITTE-WEST. Die Fahrbahndecke der Heinrich-Nordhoff-Straße soll zwischen der Major-Hirst- und Grauhorststraße saniert werden.

MITTE-WEST. Die Fahrbahndecke der Heinrich-Nordhoff-Straße soll zwischen der Major-Hirst- und Grauhorststraße saniert werden. Und zwar in zwei Bauabschnitten, jeweils in den Sommerferien 2017 und 2018: Im diesem Jahr soll die Fahrbahnseite stadteinwärts erneuert werden, im folgenden Jahr die andere Fahrbahnseite. Das fordern jetzt die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion in einem gemeinsamen Antrag mit der CDU. mehr...

 
 

WOLFSBURG. SPD-Ratsfraktion äußert sich zu der Kritik von Wolfsburgs Ex-Oberbürgermeister Rolf Schnellecke an städtischen Sparmaßnahmen im Kulturbereich

WOLFSBURG. Zu der Kritik von Wolfsburgs Ex-Oberbürgermeister Rolf Schnellecke an städtischen Sparmaßnahmen im Kulturbereich während der Ausstellungseröffnung von Daniela Guntner im Stadtmuseum äußert sich jetzt auch die SPD-Ratsfraktion. mehr...

 
Foto: Matthias Presia
 

Falko Mohrs ist Bundestagskandidat der SPD für Helmstedt, Gifhorn, Brome und das Boldecker Land

Falko Mohrs ist offizieller Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreis Wolfsburg-Helmstedt. Die Delegierten aus Wolfsburg, dem Landkreis Helmstedt und den Samtgemeinden Brome und Boldecker Land des Kreises Gifhorn sprachen sich am Samstag im Schloss Schöningen mit großer Mehrheit für den 32-jährigen Wolfsburger aus. mehr...

 
 

WOLFSBURG. Die zehn Stellen für das Freiwillige Soziale Jahr /Kultur (FSJ/K) im Kulturhaushalt sichern.

WOLFSBURG. Die zehn Stellen für das Freiwillige Soziale Jahr /Kultur (FSJ/K) im Kulturhaushalt zu sichern, das empfahlen die Mitglieder des Kulturausschusses auf Vorschlag der SPD während ihrer jüngsten Sitzung. Jede Stelle schlägt mit 5000 Euro zu Buche. Finanziert werden sie durch das nicht stattfindende Fest zum Reformationsjubiläum, für welches 45.000 Euro im Haushalt 2017 eingeplant sind. mehr...

 
 

Vorsfelde. Endlich kann die Aller nördlich des Allersees renaturiert werden.

VORSFELDE. „Endlich kann die Aller nördlich des Allersees renaturiert werden“, freut sich Kerstin Struth, SPD-Ratsfrau und Mitglied im Ortsrat Vorsfelde. „Mit diesem Projekt können die Themen Hochwasserschutz und Naturschutz ideal kombiniert werden“, findet auch Michael Kühn, Vorsitzender des NABU Wolfsburg. mehr...

 
 

In Wolfsburg gibt es mehr als 3.000 Kinder und Jugendliche, die in Armut leben oder von Armut bedroht sind

Die Wolfsburger sind Spitzenreiter beim Einkommen: Das mittlere monatliche Bruttoeinkommen liegt in der VW-Stadt statistisch bei 4610 Euro. „Das ist natürlich sehr erfreulich. Aber angesichts von solchen Zahlen dürfen wir diejenigen nicht vergessen, die mit viel weniger Geld auskommen müssen“, mahnt SPD-Fraktionsvize Falko Mohrs. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...